Umgebung


Liebe Interessenten und Gäste,

das Pfrontener Tal kann auf eine bereits 100-jährige Tradition als Tourismusmagnet zurückblicken und zählt zu den schönsten Gegenden des bayerischen Voralpenlandes. Sommerfrische und Winterurlaub wurden mehr und mehr gefragt - und daran hat sich bis heute nichts geändert!

Pfronten beteht aus 13 Dörfern, die von Bergen umsäumt sind. Breitenberg, Edelsberg, Kienberg, Aggenstein und Falkenstein (mit der Burgruine) sind die Pfrontener Hausberge. Im Südosten schließt sich das Tiroler Tannheimer Tal an.

Die Schlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau bieten sich als Ausflugsziele in der Nähe an.

Es erwarten Sie weite Täler und Berge, grüne Wiesen und Wälder, klare Flüsse und frische, reine Luft.



Erleben Sie die zwanglose Atmosphäre des Allgäus


Pfronten allgemein:


Größe: 13 Ortsgemeinden mit knapp 8.000 EinwohnernGröße:
Gemeindegrenzen: 6.238 ha auf Bayerischem und 1.434 ha auf Tiroler Gebiet
Bahnhöfe: Pfronten-Ried und Weizern-Hopferau
Kurpark mit Kurkonzerten in Pfronten-Ried
30 Seen und Weiher in der Region (teilweise segel- und surftauglich)
Gemeindebücherei im Heimathaus Pfronten-Berg
PfrontenCard mit zahlreichen Vergünstigungen in der Region


In toller Lage befinden sich viele Freizeiteinrichtungen wie z.B.:


"Alpenbad“ - die Badewelt in Pfronten-Meillingen
Eiskunstlauf und Eishockey
Fahrradverleih
Ski-Abfahrt (ca. 30 km gepflegte Abfahren)
Ski-Langlauf (ca. 60 km Langlaufloipen)
Rodelbahnen
zahlreiche wunderschöne Wanderwege
Wassertretbecken z.B. direkt im Kurpark und im Alpengarten
und insgesamt 12 Kinderspielplätze


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken